Claude Riffault

Sancerre 2020

  • Probierpreis
  • Normaler Preis €21,50
  • Einzelpreis €28,67prol
  • 1 übrig
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Artikel wird innerhalb von 1-3 Tagen versandt.


/var/folders/pf/0xr7mcds1s7_b5cgc17b7bg40000gn/T/com.microsoft.Word/WebArchiveCopyPasteTempFiles/EU_Organic_Logo_Colour_rgb_480x480.jpg?v=1586255775

Warum wir ihn lieben?

Der Sancerre Blanc stammt von Kimmeridge-Kalkböden und Kalksteinböden. Die Lagen sind nach Süden exponiert und die Lese erfolgt - wie bei allen Weinen der Domaine – per Hand.

Die Produktion in 2020 beläuft sich auf 13.570 Flaschen .

Schmeckt nach

Im Antrunk bestätigt er die Vorstellungen. Reichlich Frucht und Druck am Gaumen bei einem kühlen Mundgefühl. Ein Sauvignon mit einer gelungenen Portion Grip. Der steinige Eindruck taucht erneut auf. Die Säure animiert ihn immer wieder und zerrt den Wein in die Länge. Die Nuancen der grünen Früchte und Kräuter zeigen sich deutlich am Gaumen und verharren dort im Nachhall. Sauber, klar und hell. Ein Paradebeispiel für die Rebsorte und Herkunft.


STECKBRIEF

WINZERClaude Riffault

WEINKATEGORIE: Weißwein

REBSORTE: Sauvignon Blanc 

WEINTYP: trocken

AUSBAU: großes Holzfass

JAHRGANG: 2020

LAND: Frankreich

ANBAUGEBIET: Loire

ORT: Sury-en-Vaux

CHARAKTERISTIK: mineralisch, fruchtbetont

ANBAU: biologischer Anbau, FR-BIO-01

ALKOHOL: 14%

FÜLLMENGE: 0,75l 

TRINKTEMPERATUR: 9-11 °C

GLAS: Universalglas

DEKANTIEREN: Luft geben

ALTERUNGSPOTENTIAL: 5 Jahre+

ESSENEMPFEHLUNG: Kalbstartar mit Radieschen, Schnittlauchöl und Kräuterbaguette

 

ZUSATZSTOFFE: enthält Sulfite

Domaine Claude Riffault - Maison Sallé, 18300 Sury-en-Vaux, Frankreich

Ich bin über 18 Jahre alt und stimme der Nutzung von Cookies zu! Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter: Datenschutz
Ich akzeptiere